Rhododendron konori var. konori, BECC. (1878)

Naturstandorte
Südost Asien
--Malay Archipelago
---Papua New Guinea
--Pacific Islands
---New Guinea

600 cm Höhe im Alter;
Wuchsform:
Strauch/ Baum
in Kultur seit den 1960ern
Blütezeit
Januar - Dezember
Blütenfarbe:
Außen: reinweiß oder rosa, häufig rosa Punkte an der Basis der Kronlappen,
Einzelblüte:
190 x 150 mm, Röhrentrichterform, 6-7 Blütenblätter, Blütenstiel: 15 mm, braun beschuppt, beschuppt Duft stark,
Blütenstand:
Einzelblüten: 4-10, Rhachis: nicht vorhanden,
Calyx:
4 mm,
Staubfäden/ -beutel:
Anzahl: 12 oder 14, Staubfäden weiß, Staubgefäß orange oder gelblich,
Griffel/ Narbe:
Griffellänge 85 mm, Griffelfarbe weiß bis rötlich, Narbe gelb,
Fruchtknoten/ Nektarien:
dicht gelblich behaart behaart und beschuppt Blüten fleischig
Kronröhre bis 110 mm lang, außen kahl oder spärlich beschuppt, innen dicht behaart
Kronlappen bis 80 mm lang, ausgebreitet
untere Hälfte des Griffels beschuppt und dicht behaart, folgender Abschnitt nur beschuppt, zur Spitze kahl
Kelch außen beschuppt und häufig spärlich behaart, Ränder weiß bewimpert, 6- bis 7-lappig, gelegentlich ein oder mehr Kelchlappen bis 15 mm lang

Kapsel:
120 mm,
Laub:
200 x 100 mm, Oberseite: jung beschuppt, verkahlend, außer entlang der Mittelrippe, Farbe Schuppen/Behaarung: braun, Unterseite: jung beschuppt, verkahlend, außer entlang der Mittelrippe, Farbe Schuppen/Behaarung: braun,
Form:
(breit) elliptisch, selten eiförmig, Ränder flach oder leicht nach unten gerollt Blattspitze: stumpf, Blattbasis: rundlich,
Blattstiel:
Länge: 35 mm, Durchmesser: 5 mm, dicht beschuppt (lockere) Scheinquirle aus 3-5 Blättern
Blattgröße 70-200 x 50-100 mm
Schuppen sternförmig

Trieb:
jung beschuppt, verkahlend Rinde: 1
Deutsche Genbank Rhododendron

Standort melden: