Rhododendron ’Fundy’, Mrs L.M. Hancock (vor 1958)

Kreuzung von Rhododendron fortunei X Rhododendron smirnowii
Klicken um mehr zu erfahren


eingeführt von D.L. Craig ( 1973)
registriert von D.L. Craig (1977)
Synonyme: Rhododendron ’Evangeline’ 260 x 260 cm in 18 Jahren.
Wuchsform:
Strauch
Blütezeit
Mitte Juni
Blütenfarbe:
Innen: rosa, aufgehende Blütenknospe: dunkelrosa,
Zeichnung:
Strahlenförmig aneinandergereihte Punkte, oberes Blütenblatt und Schlund: braungrün, gering gezeichnet,
Einzelblüte:
55 x 90 mm, Trichterform, offen, 7 Blütenblätter, Saum: gewellt, Duft mittel,
Blütenstand:
Einzelblüten: 10, kegelförmig, endständig,
Calyx:
3 mm, grün,
Fruchtknoten/ Nektarien:

Laub:
150 x 50 mm, Oberseite: mittelgrün, Unterseite: leicht befilzt, Farbe Schuppen/Behaarung: weiß,
Form:
schmal länglich Blattspitze: spitz, Blattbasis: keilförmig,
Deutsche Genbank Rhododendron
1 verifiziertes Exemplar in der Deutschen Genbank Rhododendron