Rhododendron anthopogon, D. DON (1821)

Naturstandorte
Ost Asien
---China : Xizang (Tibet)
Süd Asien
---Bhutan
--Indian Subcontinent
---India : Arunachal Pradesh , Himachal Pradesh , Jammu-Kashmir , Sikkim , Uttar Pradesh , West Bengal
Zentral Asien
---Nepal

150 cm Höhe im Alter;
Winterhärte: -18 bis -24°C
Wuchsform:
Strauch
Blütezeit
April - Mai
Blütenfarbe:
Außen: weiß, blassgelb, rosa bis tiefrosa,
Einzelblüte:
16 mm tief, Trompetenform,
behaart
Blütenstand:
Einzelblüten: 15-20, flach, endständig,
Calyx:
5 mm,
Staubfäden/ -beutel:
Anzahl: 5-10,
Fruchtknoten/ Nektarien:
Knospenschuppen gesäumt mit langen verzweigten Haaren
Röhre innen dicht flaumig behaart, Kronlappen kahl
Petalen zellstoffartig
Staubblätter und Griffel ragen nicht über die Kronröhre hinaus
Griffel sehr kurz und dick
Kelch beschuppt und behaart
Samen:
länglich, ungeflügelt, +/- ohne Fortsätze
Laub:
38 x 25 mm, Oberseite: dunkelgrün, glänzend, Unterseite: rotbraun, zwei bis drei Schichten überlappender Schuppen, Farbe Schuppen/Behaarung: Schuppen dunkelbraun, selten blassbraun, Laubduft: stark,
Form:
eiförmig bis elliptisch, selten rundlich Blattspitze: rundlich, Knospenschuppen werden abgeworfen oder sind persistent
Blattgröße: 10-38 x 8-25 mm
stachelspitzig
Trieb:
beschuppt
Deutsche Genbank Rhododendron

3 in weiteren Bestandslisten