Rhododendron amesiae, REHD.& WILS. (1913)

Naturstandorte
Ost Asien
---China : Sichuan

200-400 cm Höhe im Alter;
Winterhärte: -24 °C
Wuchsform:
Strauch
aufrecht
Blütezeit
Mai
Blütenfarbe:
Außen: violett oder dunkelrotviolett,
Zeichnung:
Fleck, dunkelrot,
Einzelblüte:
40 mm tief, Trichterform, offen,
Blütenstand:
Einzelblüten: 2-5, endständig,
Calyx:
1 mm,
Staubfäden/ -beutel:
Anzahl: 10,
Griffel/ Narbe:
kahl Griffel nach unten gebogen,
Fruchtknoten/ Nektarien:
dicht beschuppt Zeichnung kann fehlen
Blüte außen auch unbeschuppt, manchmal behaart
Kelch manchmal fein behaart
Laub:
70 x 34 mm, Oberseite: kahl oder fein behaart Mittelrippe fein behaart, Unterseite: blass grün, ungleichmäßige Schuppen, bis zu ihrem eigenen Durchmesser voneinander entfernt, Farbe Schuppen/Behaarung: gelblich-braun bis dunkelbraun,
Form:
eiförmig bis elliptisch Blattspitze: stumpf,
Blattstiel:
Unterseits Blattgröße: 28-70 x 15-34 mm
Trieb:
beschuppt
Triebknospe:
Triebe manchmal borstig
Deutsche Genbank Rhododendron
1 verifiziertes Exemplar in der Deutschen Genbank Rhododendron
5 in weiteren Bestandslisten