Deutsche Genbank Rhododendron
Rhododendron Quiz
Benutzerhandbuch
Gesamt - Rhododendron - Liste
Rhododendron-Datenbank Login

   A   

   B   

   C   

   D   

   E   

   F   

   G   

   H   

   I   

   J   

   K   

   L   

   M   

   N   

   O   

   P   

   Q   

   R   

   S   

   T   

   U   

   V   

   W   

   X   

   Y   

   Z   


Vergleich

1. Pflanze
2. Pflanze
3. Pflanze
4. Pflanze
5. Pflanze




 

Rhododendron Inamorata Group, Lionel de Rothschild (1941)

Rhododendron 'Herbert Tönjes', Dietrich Gerhard Hobbie (1950)

Rhododendron 'Wardii-Klon 10', Hans Robenek (um 1948)

 
Wardii-Hybride Wardii-Hybride Wardii-Hybride
 
 

Allgemeine Daten
Abstammung Kreuzung von R. wardii
X
R. fortunei ssp. discolor
Kreuzung von R. wardii
X
R. fortunei ssp. discolor
Kreuzung von R. wardii
X
R. fortunei ssp. discolor      vermutlich
Abstammung
benannt von Lionel de Rothschild benannt von
eingeführt von Baumschule Hobbie ( 1999) eingeführt von
registriert von ICRA (1958) registriert von
Wuchsform Strauch
breitaufrecht dicht
Strauch
breitaufrecht
Strauch
breitaufrecht unregelmäßig dicht
Wuchsform
Winterhärte -20 °C (Schmalscheidt) gut (Hobbie) -20 °C (Schmalscheidt) Winterhärte
Hans Robenek führte die gleiche Kreuzung mit härteren Herkünften durch und benannte das Ergebnis ebenfalls 'Inamorata'. 'Inamorata' von Robenek/ Hobbie ist winterhärter und robuster. Sie blüht bis zu zwei Wochen später als 'Inamorata' von Rothschild.
Gartenwert: Für den Anbau nur unter günstigen Klimaverhältnissen zu empfehlen; Liebhabersorte (Schmalscheidt, 1990)
Gartenwert: * (Hachmann, 1999)
Gartenwert: Als Ersatz für 'Inamorata' geeignet, da winterhärter, jedoch früher blühend als jene. Für einen probeweisen Anbau zu empfehlen, insbesondere für Sortimentsbetriebe (Schmalscheidt, 1990)

Blüte
Blütezeit Mitte Juni - Anfang Juli Anfang Juni Ende Mai - Anfang Juni Blütezeit
Blütenfarbe hellgelb bis cremefarbengelblich (Innen)
meist blau brefreit, (Winterknospe)
hellgelb (Innen)
cremefarben gelblich (Innen)
Blütenfarbe
Zeichnung Fleck, Schlund: rot, stark gezeichnet, Fleck, rot, Fleck, Schlund: schwarzrot, Zeichnung
Blütengröße 90 mm breit 95 mm breit Blütengröße
Füllung
5-7 Blütenblätter,
Füllung
Blütenstiel purpur, Blütenstiel
Duft Duft leicht Duft

Blütenstand
Anzahl Einzelblüten 8-12 6-11 Anzahl Einzelblüten
Form rund locker flach Form
Position endständig Position

Frucht

Laub
Laub immergrün immergrün immergrün Laub
Oberseite dunkelgrün, Oberseite
Form rundlich Form

Trieb

Literatur
Literatur Rhododendrons & Azaleas , Kenneth N.E. Cox (2005)
The International Rhododendron Register & Checklist , The Royal Horticultural Society (2004) 2. Auflage
Enzyklopädie der Gartengehölze , Andreas Bärtels (2001)
Rhododendron Hybrids , Homer E. Salley, Harold E. Greer (1992)
Rhododendron-Atlas , Dirk Martinus van Gelderen, James Richard Pennington van Hoey Smith (1992) *
Rhododendren Wildarten & Hybriden , Erhard Moser (1991)
Rhododendron- und Azaleenzüchtung in Deutschland , Walter Schmalscheidt (1991) 2. Auflage
Rhododendron- und Azaleensorten im Sichtungsgarten der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Band 2 , Walter Schmalscheidt (1990)
Deutsche Baumschule
Gartenpraxis
Hobbie Rhododendron Fachbuch und Katalog
Immergrüne Blätter , Deutsche Rhododendron-Gesellschaft e.V.
Pflanzenliste Joh. Wieting
Rhododendron und Immergrüne , Deutsche Rhododendron-Gesellschaft e.V.
Rhododendron und immergrüne Laubgehölze Jahrbuch , Deutsche Rhododendron-Gesellschaft e.V.
Hobbie Rhododendron Fachbuch und Katalog
Rhododendron- und Azaleenzüchtung in Deutschland , Walter Schmalscheidt (1991) 2. Auflage
Literatur