Deutsche Genbank Rhododendron
Rhododendron Quiz
Benutzerhandbuch
Gesamt - Rhododendron - Liste
Etikettendruck
Rhododendron-Datenbank Login

   A   

   B   

   C   

   D   

   E   

   F   

   G   

   H   

   I   

   J   

   K   

   L   

   M   

   N   

   O   

   P   

   Q   

   R   

   S   

   T   

   U   

   V   

   W   

   X   

   Y   

   Z   


       



Ericaceae  Subgenus Pentanthera , Section Sciadorhodion
Pflanzenpass-pflichtig
R. multiflorum var. purpureum wurde 4530 mal angesehen
insert = Annelie Dau, 22. November 2013
update = Annelie Dau, 25. November 2013
Dies Datenblatt ausdrucken
   Allgemeine Daten       Fotos       Herkunft       Standort       Kultur       Lieblings-Rhododendron   
Synonyme: Menziesia ciliicalyx var. purpurea MAKINO (1916) ; M. multiflora var. purpurea (MAKINO) OHWI (1953)
Trivialnamen: schwedisch: purpurklockrosling,

in dieser Art:
R. multiflorum (MAXIM.) CRAVEN (2011) ;
R. multiflorum f. bicolor (MAKINO) CRAVEN (2011) ;
R. multiflorum f. brevicalyx (HIYAMA) CRAVEN (2011)

diese im Vergleich
Größe
200 cm Höhe im Alter
Winterhärte Wuchsform
Strauch
Blüte
Blütezeit
Mai - Juni
Blütenfarbe
Außen: tief rötlich-purpurn,
Zeichnung
Einzelblüte
16 mm tief,
Röhrenglockenform,
5 Blütenblätter,
Blütenstiel: 20 mm, spärlich behaart und drüsig
Blütenstand
Einzelblüten: 2-10, endständig
Kelch (Calyx)
9 mm,
Scheibenform,
Staubblätter (Antheren)
Anzahl: 10, , untere Hälfte dicht kurz behaart
Griffel/ Narbe
Griffellänge 8 mm , kahl
Fruchtknoten (Ovarium)/ Nektarien , spärlich drüsig  
Blütenstiel zur Fruchtreife bis 30 mm lang, mit langen borstigen Haaren und Drüsenhaaren
Blüte leicht zygomorph
Blüten außen kahl, innen dicht kurz behaart
Blüte undeutlich 5-lappig
Kelch 5-lappig, Kelchblätter 2-9 mm lang, zugespitzt bis stumpf, Ränder mit borstigen Drüsennhaaren
Fruchtknoten kugelförmig
Frucht
Kapsel

Anzahl Kammern: 5
Samen
Kapsel kugelförmig, spärlich drüsig, 3 mm Durchmesser
Griffel bleibt erhalten
Laub
Laub
sommergrün, 50 x 35 mm
Oberseite: grün, behaart,
Unterseite: blass grün, Mittelrippe spärlich behaart,
Form
verkehrt eiförmig bis elliptisch-verkehrt eiförmig
Blattbasis: am Blattstiel herablaufend,
Blattstiel
Länge: 5 mm
Blätter gehäuft am oberen Ende der Triebe
Blattstiele kahl, gelegentlich spärlich behaart
Blattgröße 20-50 x 10-35 mm
Ränder ganzrandig, bewimpert
Mittelrippe auf Untersseite erhaben, 3-4 Paar undeutliche Seitennerven
Blattspitze stumpf, stachelspitzig
Trieb
Trieb
braun
Triebknospe
Triebe kahl, gelegentlich spärlich behaart
Literatur
Flora of Japan , Seite http://foj.c.u-tokyo.ac.jp/gbif/foj/ (25.11.2013)