Deutsche Genbank Rhododendron
Rhododendron Quiz
Benutzerhandbuch
Gesamt - Rhododendron - Liste
Etikettendruck
Rhododendron-Datenbank Login

   A   

   B   

   C   

   D   

   E   

   F   

   G   

   H   

   I   

   J   

   K   

   L   

   M   

   N   

   O   

   P   

   Q   

   R   

   S   

   T   

   U   

   V   

   W   

   X   

   Y   

   Z   


       



Ericaceae  Indische Azalee
geschützte Sorte in D (RDG 176) seit 22. Januar 1999
R. 'Sansibar' wurde 4704 mal angesehen
insert = Odo Tschetsch, 16. Februar 2011
update = Odo Tschetsch, 17. März 2014
Dies Datenblatt ausdrucken
   Allgemeine Daten       Fotos       *       Abstammung       Standort       Kultur       Lieblings-Rhododendron   

nicht zu verwechseln mit:
R. 'Sansibar', Hans Hachmann (1982) (Großblumige Hybride)

gleichnamige im Vergleich

Ähnlich aussehend: R. 'Koli', M. van Lancker (1967);

diese im Vergleich mit R. 'Sansibar'
Größe Winterhärte Wuchsform
Strauch
breitbuschig
Blüte
Blütezeit
November - Januar
Blütenfarbe
Innen:     purpurrot,
Zeichnung
ineinanderfließende Punkte, oberes bis in angrenzende Blütenblätter: weiß, mittel gezeichnet,
Einzelblüte
Trichterform, offen,
vollständig gefüllt,
Saum: leicht gewellt,
Blütenstiel: blass rosa getönt,
Blütenstand Kelch (Calyx)
3 mm,
grün,
eiförmig,
Staubblätter (Antheren)
Anzahl: petaloid: vollständig zusammenhängender Kranz,
Staubfäden rosa, weiß gestreift
Griffel/ Narbe
Griffelfarbe blass rosa , Basis behaart
Narbe cremeweißlich - blass rosa,
Fruchtknoten (Ovarium)/ Nektarien
Fruchtknoten Giftgrün, , weiß behaart  
Der innere Blütenblattkreis zeigt häufig weißliche unregelmäßig geformte Striche/ Flecken.

Stärker gefüllt und etwas kräftiger rosa als 'Koli'.
Frucht
Kapsel
Samen
Laub
Laub
halbimmergrün,
Oberseite: mittelgrün,
Form
elliptisch
Blattstiel
Trieb
Trieb Triebknospe
Literatur
Beschreibende Sortenliste , Bundessortenamt (2000)
Deutsche Genbank Rhododendron , Odo Tschetsch
Gärtnerbörse