Deutsche Genbank Rhododendron
Rhododendron Quiz
Benutzerhandbuch
Gesamt - Rhododendron - Liste
Etikettendruck
Rhododendron-Datenbank Login

   A   

   B   

   C   

   D   

   E   

   F   

   G   

   H   

   I   

   J   

   K   

   L   

   M   

   N   

   O   

   P   

   Q   

   R   

   S   

   T   

   U   

   V   

   W   

   X   

   Y   

   Z   


       



Ericaceae  Indische Azalee
ehemals geschützte Sorte in D (RDG 5; 10. August 1979 bis 31. Dezember 2004)
R. 'Rosa Perle' wurde 7126 mal angesehen
insert = Odo Tschetsch, 16. Februar 2011
update = Odo Tschetsch, 18. Februar 2014
Dies Datenblatt ausdrucken
Kreuzung von R. 'Kirin' X R. 'Friedhelm Scherrer'      Samenträger unsicher: evtl. 'Rex'
   Allgemeine Daten       Fotos       *       Abstammung       Standort       Kultur       Lieblings-Rhododendron   

Vermehrung

Bewurzelungsrate 98-100%
Anzahl Triebe nach 1. Stutzen 4-6
Austriebsgeschwindigkeit etwas geringer gegenüber H. Vogel
Gleichmäßigkeit des Austriebs relativ gleichmäßig
Durchwurzelung des Topfballens beim Topfen gut

Jungpflanze

Wuchsverhalten in Wintermonaten Wachstum vorhanden
Idealer Herbststutztermin früh, Anfang bis Mitte September
Stecklingsertrag und -qualität im Herbst gut
Panaschierung der Jungpflanzen möglich
Frühjahrsstutztermin Ende März/Anfang April
Frühjahrsstutzertrag normal
Frühjahrsstutzqualität gut

Kulturware

letzter Stutztermin Mitte bis Ende Mai (Anfang Juni)
Nährstoffbedarf mittlerer Nährstoffbedarf
Wasserbedarf normal
Hemmstoffeinsatz nicht unbedingt erforderlich
Krankheitsanfälligkeit relativ robust

Rohware

Rohwarebild kompakt buschiger Aufbau mit mittelgrünem Laub
Zuwachs befriedigend
Standorteignung Haus (und Freiland)
Proportion Topf/ Pflanze 1 Pfl./12-13cm-Topf, zweimaliges Stutzen im letzten Kulturjahr ergibt kompakte Pflanzen
Beurteilung der grünen Knospe gut sichtbare grüne Knospe
Brüchigkeit des Holzes
Stresstoleranz

Blühware

Lagerfähigkeit der Marktware
idealer Treibtermin ab Anfang Januar
Treibdauer 10-24 Tage bei 18°C
Treibwilligkeit gut
Blütezeitgruppe mittel-spät, Ende Januar-Februar
farbezeigendes Knospenbild ansprechend
Verweildauer farbezeigendes Knospenbild 7-10 Tage
Bildung von Spelzen nein
Gleichmäßigkeit im Aufblühen gleichmäßig
Stabilität der Blütenfarbe Farbe bleibt stabil
Farbwiedergabe unter Licht gut
Haltbarkeit gut, 5-6 Wochen

zusätzliche Angaben

gut geeignet für Sonderformen
kein Einsatz von Hemmstoffen