Deutsche Genbank Rhododendron
Rhododendron Quiz
Benutzerhandbuch
Gesamt - Rhododendron - Liste
Etikettendruck
Rhododendron-Datenbank Login

   A   

   B   

   C   

   D   

   E   

   F   

   G   

   H   

   I   

   J   

   K   

   L   

   M   

   N   

   O   

   P   

   Q   

   R   

   S   

   T   

   U   

   V   

   W   

   X   

   Y   

   Z   


       



Ericaceae  Großblumige Hybride
Baumschulkatalogstamm: 31957
Pflanzenpass-pflichtig
R. 'Sappho' wurde 6912 mal angesehen
insert = Odo Tschetsch, 26. August 2009
update = Odo Tschetsch, 21. November 2013
Dies Datenblatt ausdrucken
Abstammung unbekannt
   Allgemeine Daten       Fotos       *       Abstammung       Standort       Kultur       Lieblings-Rhododendron   
benannt von Waterer (Knap Hill)
eingeführt von Waterer (Knap Hill) (vor 1867)
registriert von ICRA (1958)

Ähnlich aussehend: R. 'Sapporo', Hans Hachmann (1979); R. 'Maroon Sappho', William L. Rhein (vor 1973);

diese im Vergleich mit R. 'Sappho'
Größe
> 400 cm Höhe im Alter
180 cm Höhe in 10 Jahren (Höhe x Breite)
Winterhärte
-23 °C (Salley & Greer)
Wuchsform
Strauch
Gartenwert: * (Hachmann, 1999)
Blüte
Blütezeit
Mitte Mai - Anfang Juni
Blütenfarbe
Innen: weiß,
aufgehende Blütenknospe: malvenfarben
Zeichnung
Fleck umgeben von Punkten, oberes bis in angrenzende Blütenblätter: schwarz auf brombeerfarbenem Grund, stark gezeichnet,
Einzelblüte
50 x 85 mm,
Trichterform, bauchig,
5-6 Blütenblätter,
Saum: gewellt,
Duft fehlend oder sehr gering
Blütenstand
Einzelblüten: 14-18,
125 x 125 mm (Höhe x Breite),
kegelförmig, endständig
Kelch (Calyx)
3 mm,
Staubblätter (Antheren) Griffel/ Narbe Fruchtknoten (Ovarium)/ Nektarien  
oberes Kronblatt oft doppelt.
Unterschied zu 'Maroon Sappho':
Die Blütenfarbe von Sappho ist mehr weiß, die von 'Maroon Sappho' mehr lila getönt.
Die Zeichnung reicht bei 'Sappho' nicht bis in den Schlund und hat in der Mitte einen dünnen, nicht gezeichneten Streifen.
Bei 'Maroon Sappho' reicht die Zeichnung bis in den Schlund und ist in der Mitte nicht geteilt.
Frucht
Kapsel
Samen
Laub
Laub
immergrün, 125 x 40 mm
Oberseite: mittelgrün, matt,
Form
Blattstiel
Trieb
Trieb Triebknospe
Auszeichnungen
AM*: 1974 RHS
AGM*: 1968 RHS
   1993 annulliert

* Prämierung nach Prüfung
Literatur
Rhododendrons & Azaleas , Kenneth N.E. Cox (2005)
The International Rhododendron Register & Checklist , The Royal Horticultural Society (2004) 2. Auflage
Enzyklopädie der Gartengehölze , Andreas Bärtels (2001)
Rhododendron Hybrids , Homer E. Salley, Harold E. Greer (1992)
Rhododendron-Atlas , Dirk Martinus van Gelderen, James Richard Pennington van Hoey Smith (1992) *
Rhododendron- und Azaleenzüchtung in Deutschland , Walter Schmalscheidt (1991) 2. Auflage
Rhododendrons en Azalea's , Herman J. Grootendorst (1954)
Baumschulpraxis
Deutsche Baumschule
Die Gartenwelt
Gärtnerbörse und Gartenwelt
Hobbie Rhododendron Fachbuch und Katalog
Immergrüne Blätter , Deutsche Rhododendron-Gesellschaft e.V.
Pflanzenliste Joh. Wieting
Rhododendron und immergrüne Laubgehölze Jahrbuch , Deutsche Rhododendron-Gesellschaft e.V.
The Garden