Deutsche Genbank Rhododendron
Rhododendron Quiz
Benutzerhandbuch
Gesamt - Rhododendron - Liste
Rhododendron-Liste exportieren
Etikettendruck / QR-Codes
Rhododendron-Datenbank Login

   A   

   B   

   C   

   D   

   E   

   F   

   G   

   H   

   I   

   J   

   K   

   L   

   M   

   alle   

   N   

   O   

   P   

   Q   

   R   

   S   

   T   

   U   

   V   

   W   

   X   

   Y   

   Z   


Repens-Hybride mit "M" (11 Taxa)

Kreuzungen mit Rh. forrestii Repens Group führten zu Hybriden mit schwachem, gedrungenem Wuchs. Ausgewachsene Pflanzen erreichen selten über 1 m Höhe bei 1-2 m Breite. Das Laub ist dunkelgrün, häufig glänzend und mit 4 bis 7 cm Länge relativ klein. Die Blütezeit beginnt bereits früh Mitte April, wobei alle Sorten eine leuchtend rote Farbe auszeichnet. Sie unterscheiden sich aber deutlich über Wuchs, Blattform und -farbe. Dietrich G. Hobbie hat als einer der ersten Rh. forrestii Repens Group für die Züchtung dieser eigenen Gruppe eingesetzt. Am Bekanntesten sind wohl 'Baden-Baden' und 'Scarlet Wonder'.
Diese Liste als Zeitleiste
1 Rhododendron Madame Omei Group, Dietrich Gerhard Hobbie (1954)   tief rot, Repens-Hybride

2 Rhododendron Mannheim, Dietrich Gerhard Hobbie (vor 1975) dunkelrot,
Mitte Mai - Ende Mai
Repens-Hybride

3 Rhododendron Martha Robbins, Lester E. Brandt (vor 1970)       lebhaft rot, Repens-Hybride

4 Rhododendron Má Vlast, Bohumil Kavka (vor 1934) dunkelrosa,
Ende April - Anfang Mai
Repens-Hybride

5 Rhododendron Maxine Childers, Carl H. Phetteplace (1958)
Ende März - Mitte April
Repens-Hybride

  »     »»