Deutsche Genbank Rhododendron
Rhododendron Quiz
Benutzerhandbuch
Gesamt - Rhododendron - Liste
Etikettendruck
Rhododendron-Datenbank Login

   A   

   B   

   C   

   D   

   E   

   F   

   G   

   H   

   I   

   J   

   K   

   L   

   M   

   N   

   O   

   P   

   Q   

   R   

   S   

   T   

   U   

   V   

   W   

   X   

   Y   

   Z   


       



Ericaceae  Subgenus Pentanthera , Section Pentanthera , Subsection Sinensia
Pflanzenpass-pflichtig
R. molle ssp. japonicum wurde 5415 mal angesehen
insert = Annelie Dau, 26. August 2009
update = Odo Tschetsch, 28. November 2013
Dies Datenblatt ausdrucken
   Allgemeine Daten       Fotos       *       Herkunft       Standort       Kultur       Lieblings-Rhododendron   
Synonyme: Azalea japonica A. GRAY ; Rhododendron glabrius NAKAI ; R. japonicum (A. GRAY) VALCKEN ; R. sinense (LODD.) SWEET
Trivialnamen: deutsch: Japanische Azalee, englisch: Renge Tutuzi,

nicht zu verwechseln mit:
R. japonicum (BLUME) SCHNEIDER Synonym von R. degronianum ssp. heptamerum var. heptamerum (MAXIM) SEALY (1976)

gleichnamige im Vergleich

in dieser Art:
R. molle (BLUME) G. DON (1834) ;
R. molle ssp. molle

diese im Vergleich
Größe
100-200 cm Höhe im Alter
Winterhärte
-15 bis- 24°C
Wuchsform
Strauch
In Kultur seit 1830
Genetik
Ploidiegrad
2xn, n = 13
Blüte
Blütezeit
Mai
Blütenfarbe
Außen: gelb, rosa, orange bis rot,
Zeichnung
Punkte, oberes Blütenblatt:
Einzelblüte
88 mm tief,
Trichterform, bauchig, , gänzlich kurz behaart
Blütenstiel: dicht behaart
Duft fehlend oder sehr gering
Blütenstand
Einzelblüten: 3-13, endständig
Rhachis: kurz,
Kelch (Calyx)
4 mm, , behaart
Staubblätter (Antheren)
Anzahl: 5,
Griffel/ Narbe , untere Hälfte kahl bis stark kurz behaart Fruchtknoten (Ovarium)/ Nektarien , behaart  
Blüten erscheinen vor oder mit der Entfaltung der Blätter
Knospenschuppen außen behaart, Ränder bewimpert
Übergang Röhre-Kronlappen weit
Staubblätter und Griffel nicht oder wenig länger als die Krone
Frucht
Kapsel
Samen
Kapsel dichter behaart (5-60 Haare pro mm²)
Laub
Laub
sommergrün, 150 x 50 mm
Oberseite: zumindest junge Blätter (spärlich) kurz behaart,
Unterseite: in der Regel nur Mittelrippe kurz behaart,
Form
eiförmig oder verkehrt eiförmig bis elliptisch
Blattstiel
Blattgröße: 40-150 x 17-50 mm
Trieb
Trieb , behaart Triebknospe
Literatur
Zander - Handwörterbuch der Pflanzennamen , Walter Erhardt, Erich Götz, Nils Bödeker, Siegmund Seybold (2008) 18. Auflage
The Encyclopedia of Rhododendron Species , Cox, P.A. & Cox, K.N.E. (1997) , Seite 217 *
The Rhododendron Handbook , Argent, G. et al. (1997) , Seite 151
The Genus Rhododendron , Chamberlain, D. et. al. (1996)
Flora of Japan , Seite http://foj.c.u-tokyo.ac.jp/gbif/foj/ (25.11.2013)