Deutsche Genbank Rhododendron
Rhododendron Quiz
Benutzerhandbuch
Gesamt - Rhododendron - Liste
Etikettendruck
Rhododendron-Datenbank Login

   A   

   B   

   C   

   D   

   E   

   F   

   G   

   H   

   I   

   J   

   K   

   L   

   M   

   N   

   O   

   P   

   Q   

   R   

   S   

   T   

   U   

   V   

   W   

   X   

   Y   

   Z   


       



Ericaceae  Subgenus Rhododendron , Section Rhododendron , Subsection Triflora
LC *
Pflanzenpass-pflichtig
R. yunnanense wurde 5080 mal angesehen
insert = Annelie Dau, 26. August 2009
update = Annelie Dau, 24. August 2011
Dies Datenblatt ausdrucken
   Allgemeine Daten       Fotos       *       Herkunft       Standort       Kultur       Lieblings-Rhododendron   
Synonyme: Rhododendron aechmophyllum BALF.F. & FORREST ; R. bodinieri FRANCH. ; R. chartophyllum FRANCH. ; R. hesperium BALF.F. & FORREST (part) ; R. hormophorum BALF.F. & FORREST ; R. seguinii LÉV (part) ; R. strictum LÉV ; R. suberosum BALF.F. & FORREST
Trivialnamen: deutsch: Yunnan-Rhododendron, französisch: Rhododendron du Yunnan,

nicht zu verwechseln mit:
R. hesperium BALF.F. & FORREST Synonym von R. rigidum FRANCH. (1886)
R. seguinii LÉV. (part.) Synonym von R. siderophyllum FRANCH. (1898)

gleichnamige im Vergleich
Größe
30-600 cm Höhe im Alter
Winterhärte
-15 bis -18°C
Wuchsform
Strauch
aufrecht
In Kultur seit 1889, 1981 erneut eingeführt
Blüte
Blütezeit
Mai
Blütenfarbe
Außen: weiß, rosa überlaufen oder rosa bis lavendelblau,
Zeichnung
Fleck umgeben von Punkten, olive, tiefgrün, dunkelrosa bis dunkelrot,
Einzelblüte
35 mm tief,
Trichterform, offen, zygomorph, , kahl
Blütenstand
Einzelblüten: 1-6,
locker
Kelch (Calyx)
1 mm,
Schalenform, , beschuppt
Staubblätter (Antheren)
Anzahl: 10,
Griffel/ Narbe , kahl
Griffel nach unten gebogen,
Fruchtknoten (Ovarium)/ Nektarien , dicht beschuppt  
Zeichnung variabel, kann fehlen
Blüte außen in der Regel kahl
Blütenstand end- oder end- und achselständig
Spitze des Fruchtknotens manchmal kurz behaart
Kelch in der Regel bewimpert
Frucht
Kapsel
Samen
Laub
Laub
104 x 28 mm
Oberseite: häufig nicht beschuppt, Mittelrippe kurz behaart, zumindest junge Blätter borstig behaart und mit bewimperten Rändern,
Unterseite: +/- borstig behaart, Schuppen flach, um das 2- bis 6-fache ihres Durchmessers voneinander entfernt,
Farbe Schuppen/Behaarung: braun,
Form
verkehrt lanzettlich bis schmal elliptisch oder verkehrt eiförmig
Blattspitze: spitz,
Laubstruktur: dünn
Blattstiel , behaart
Immergrün bis sommergrün
Blattgröße: 25-104 x 8-28 mm
Trieb
Trieb , beschuppt Triebknospe
Auszeichnungen
AM: 1903 RHS
   (F.W. Moore, Glasnevin, Dublin)
AM: 1943 RHS
   als R. homophorum (Col. Lord Digby, Minterne Dorset)
AGM*: 1993 RHS
   Selektion 'Openwood'

* Prämierung nach Prüfung
Literatur
The Red List of Rhododendrons , David Gibbs, David Chamberlain & George Argent (2011)
Zander - Handwörterbuch der Pflanzennamen , Walter Erhardt, Erich Götz, Nils Bödeker, Siegmund Seybold (2008) 18. Auflage
The Encyclopedia of Rhododendron Species , Cox, P.A. & Cox, K.N.E. (1997) , Seite 351 *
The Rhododendron Handbook , Argent, G. et al. (1997) , Seite 203
The Genus Rhododendron , Chamberlain, D. et. al. (1996)