Bundessortenamt

21.11.2008

BESCHREIBENDE SORTENLISTE REBEN 2008

Die soeben erschienene Beschreibende Sortenliste Reben 2008 enthält die Beschreibung aller vom Bundessortenamt saatgutrechtlich zugelassenen Ertrags- und Unterlagsrebsorten mit Stand vom 01. April 2008. Zusätzlich zu den Ertragssorten sind die in Deutschland geschützten Zierrebsorten aufgeführt. Die Beschreibende Sortenliste Reben weist umfassende Angaben zu den Klonen der einzelnen Sorten und den jeweiligen Züchtern auf. Sie gibt eine Übersicht über Anbauverbreitung und Pflanzguterzeugung der Sorten und enthält Informationen zu den nach Landesverordnung zur Weinherstellung zugelassenen und zur Herstellung von Qualitätswein geeigneten Rebsorten.

Die Beschreibende Sortenliste wird vom Bundessortenamt in Hannover herausgegeben, erscheint unter ISSN 14 30 – 93 86 und ist zu beziehen durch:

Bundessortenamt
Prüfstelle Rethmar
Hauptstraße 1
31319 Sehnde

Telefon: 05138-6086-43
Fax: 05138-6086-70

Der Preis je Einzelheft beträgt € 9,90, einschließlich Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten. Bei Abnahme von 26 bis 50 Exemplaren ermäßigt sich der Preis auf € 9,00, bei mehr als 51 Exemplaren auf € 8,00.

Die Beschreibende Sortenliste Reben ist auch als PDF-Version kostenfrei über das Internet abrufbar.


Eine Einrichtung im Geschäftsbereich des

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - Externer Link Öffnet in neuem Fenster