Bundessortenamt

21.07.2016

Beschreibende Sortenliste 2016 - Getreide, Mais, Öl- und Faserpflanzen, Leguminosen, Rüben, Zwischenfrüchte

Deckblatt Beschreibende Sortenliste 2016

Die neue Ausgabe der Beschreibenden Sortenliste (BSL) für Getreide, Mais, Öl- und Faserpflanzen, Leguminosen, Rüben und Zwischenfrüchte ist erschienen. Alle mit Stand vom 20. Juni 2016 vom Bundessortenamt zugelassenen Sorten sind in der BSL beschrieben.

Sie kann auch eingesehen werden unter:
http://www.bundessortenamt.de/internet30/index.php?id=47.

Die Informationen in der BSL sind sowohl für Anbauer, Berater und Handel als auch für den Verbraucher von besonderem Interesse. Alle Sorten werden mit tabellarischen Übersichten in ihren Anbau-, Resistenz-, Qualitäts- und Ertragseigenschaften beschrieben. Für Pflanzenarten, die überwiegend im Inland vermehrt werden, wird die Marktbedeutung auf Grundlage der Saatgutvermehrungsflächen dargestellt.

Die BSL Getreide, Mais, Öl- und Faserpflanzen, Leguminosen, Rüben und Zwischenfrüchte 2016 wird vom Bundessortenamt in Hannover herausgegeben. Sie erscheint unter ISSN 2190 - 6130 und kann bezogen werden beim:

Bundessortenamt
Osterfelddamm 80
30627 Hannover
Telefon: 0511 – 9566-5732
Fax: 0511 – 9566-9600
E-Mail: bsl@bundessortenamt.de

Der Preis je Einzelheft beträgt 7,- Euro, einschließlich Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten. Bei Abnahme von 26 bis 50 Exemplaren ermäßigt sich der Preis des Einzelhefts auf 6,50 Euro, bei Abnahme von 51 und mehr Heften auf 6,- Euro.

Weitere Informationen unter www.bundessortenamt.de


Eine Einrichtung im Geschäftsbereich des

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - Externer Link Öffnet in neuem Fenster