Bundessortenamt

04.07.2011

Beschreibende Sortenliste - Kartoffel 2011

Frisch geerntete Kartoffeln

Die Beschreibende Sortenliste Kartoffeln 2011 ab sofort erhältlich. Sie beinhaltet die Beschreibung aller vom Bundessortenamt nach dem Stand vom 20. Mai 2011 zugelassenen Sorten.

In tabellarischen Sortenübersichten werden die Sorten in ihren Resistenz-, Qualitäts- und Ertragseigenschaften ausführlich beschrieben.

Koch- und Speiseeigenschaften sowie die Eignung der Sorten für die Herstellung von Veredlungsprodukten werden ebenfalls dargestellt. Weitere Bestandteile der Sortenliste sind ein Überblick über die Vermehrungsflächen der letzten Jahre, eine Übersicht über anerkennungsfähige Kartoffelsorten nach § 55 des Saatgutverkehrsgesetzes sowie die Zuordnung der Sorten nach Kochtyp und Knollenform laut Handelsklassenverordnung.

Die Beschreibende Sortenliste wird vom Bundessortenamt in Hannover herausgegeben, erscheint unter ISSN 14 30 – 97 77 und ist zu beziehen durch:

Bundessortenamt
Osterfelddamm 80

30627 Hannover

Telefon: 0511 – 9566-5732
Fax: 0511 – 9566-9600

Der Preis je Einzelheft beträgt € 5,00, einschließlich Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten. Bei Abnahme von 26 bis 50 Exemplaren ermäßigt sich der Preis des Einzelhefts auf € 4,50, bei Abnahme von 51 und mehr Heften auf € 4,00.

Im Übrigen ist die Beschreibende Sortenliste kostenfrei auch über das Internet abrufbar.


Eine Einrichtung im Geschäftsbereich des

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - Externer Link Öffnet in neuem Fenster