Bundessortenamt

Bundessortenamt auf der Agritechnica 2011

Das Bundessortenamt ist auf der Agritechnica vom 15.-19. November 2011 in Hannover wieder als Aussteller vertreten.

Am Stand F06 in Halle 16 informieren Experten des Bundessortenamtes über Sortenschutz und Sortenzulassung.

Das Bundessortenamt ist zuständig für die Erteilung von Sortenschutz und Sortenzulassung und unterstützt damit die vielfältigen Aktivitäten zur Förderung des Züchtungsfortschritts und der biologischen Vielfalt. Das Sortenschutzrecht schützt das geistige Eigentum an definierten Pflanzensorten und sichert so den Ertrag der züchterischen Arbeit durch Gewährung eines privaten Schutzrechtes.

Voraussetzung für das Inverkehrbringen und den gewerblichen Vertrieb von Saat- und Pflanzgut landwirtschaftlicher Pflanzenarten, Rebe und Gemüsearten ist deren Zulassung durch das Bundessortenamt basierend auf dem Saatgutverkehrsgesetz. Diese gewährleistet Landwirtschaft, Wein- und Gartenbau und schließlich auch dem Verbraucher die Versorgung mit hochwertigem Saat- und Pflanzgut.

Züchtungsfortschritt und Vielfalt an Arten und Sorten werden am Beispiel von Getreide und Mais präsentiert.

Silomais und Körnermais: erkennen Sie den Unterschied?

Informieren Sie sich über die zugelassenen Maissorten, deren Nutzungsrichtungen und wertbestimmende Eigenschaften. Beispiele aus dem breiten Spektrum an Wuchstypen, Kolben- und Körnergröße sowie –farbe und weitere Eigenschaften werden gezeigt.

Maiskolben

Bestimmt kennen Sie Weizen, Roggen und Gerste, aber kennen Sie auch Durum, Einkorn und Emmer?

Am Stand des Bundessortenamtes werden verschiedene Getreidearten und ihr Saatgut gezeigt und Informationen zu den jeweiligen Eigenschaften und Möglichkeiten der Verwendung gegeben.

  • Triticalefeld
  • Weizenfeld

Die aktuellen Beschreibenden Sortenlisten, die die Eigenschaften der zugelassenen Sorten der wichtigsten Pflanzenarten beschreiben, liegen für die Besucher zur Information und für den Erwerb bereit.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

Eine Einrichtung im Geschäftsbereich des

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - Externer Link Öffnet in neuem Fenster