Bundessortenamt

Ministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft beim Bundessortenamt auf der Internationalen Grünen Woche

Ministerin Renate Künast probiert am Stand des Bundessortenamtes Basilikum - öffnet in neuem Fenster Großansicht
Ministerin Renate Künast am Stand des Bundessortenamtes

Im Rahmen ihres Besuches der diesjährigen "Grünen Woche" in Berlin ließ sich die neue Ministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Frau Renate Künast, in der Messehalle des Landwirtschaftsministeriums auf dem Stand des Bundessortenamtes über die wesentlichen Aufgaben der Sortenschutzerteilung und der Sortenzulassung informieren.

Die Vielfalt der im Bundessortenamt im Feld, im Gewächshaus und im Labor geprüften Arten wurde anhand einiger Arznei- und Gewürzpflanzen wie Kamille, Johanniskraut, Zitronenmelisse, Mariendistel, Dost, Ysop und Thymian gezeigt, die als Erntemuster ausgestellt waren und die Besucher zum Fühlen und Schnuppern animieren sollten. Daneben wurden Ährenproben neuer leistungsfähiger Weizensorten vorgestellt und eine bunte Kräutermischung, Rosmarin und Basilikum im Beetanbau präsentiert. Die Ministerin machte eine Geschmacks- und Duftprobe am frischen Basilikum, der auch in ihrer Küche häufig Verwendung findet.

Logo The Federal Ministry of Food and Agriculture - External Link Opens in new window